VOWE-Netz in grün, rot, schwarz, braun, violett und gold


Das «VOWE-Netz» lässt sich schnell und einfach montieren. Es ist ein Gewebesack mit einem Schnur-Zugverschluss und dadurch wieder verwendbar. Die Säcke sind in den Farben grün, rot,  schwarz, braun, violett und gold erhältlich:

  • 1 Bund (10 Säcke) kostet CHF 7.– pro Bund
  • Ab 10 Bund betragen die Kosten CHF 6.50 pro Bund
  • Ab 50 Bund betragen die Kosten CHF  6.– pro Bund
  • Ab 100 Bund Preis auf Anfrage
VOWE-Netzbeutel grün für Trauben in Hausgarten, Pergola und Rebberg
VOWE-Netzbeutel rot für Trauben in Hausgarten, Pergola und Rebberg
VOWE-Netzbeutel schwarz für Trauben in Hausgarten, Pergola und Rebberg

Masse: 30 x 20 cm
Material: netzartiges Gewebe mit eingenähtem Ziehverschluss


 

Zusätzliche Grössen

  • 40 x 30 cm
    Für sehr grosse Trauben
    exklusiv in roter Farbe erhältlich
    1 Bund (10 Säcke) kostet CHF 9.– pro Bund
  • 23 x 15 cm
    Für kleine Früchte, wie z.B. Feigen
    exklusiv in grüner Farbe erhältlich
    1 Bund (30 Säcke) kostet CHF 14.– pro Bund
Schutz für Tafeltrauben, Feigen und weitere Früchte
Rundum-Schutz mit dem VOWE-Netz, welches sehr einfach mit einem Schnur-Zugverschluss zu montieren ist.
Rundum-Schutz mit dem VOWE-Netz, welches sehr einfach mit einem Schnur-Zugverschluss zu montieren ist.

NEU: Gemüseschutz-Netze


Die VOWE-Netze bieten auch Schutz bei verschiedenen Gemüsearten, vor allem gegen Raupen und die lästige «Weisse Fliege».


Kohlpflanzen rechtzeitig schützen
Kohlsetzlinge pflanzen – nach einer Woche sind sie bereits angewachsen – dann ist das Schutznetz zu montieren. Bei Winterblumenkohl, der im Herbst gepflanzt wird, müssen die Netze zeitig im Frühjahr montiert werden.


Montage mit Stecken gegebenenfalls mit Hilfsstecken
Das VOWE-Netz lässt sich gut montieren. Es ist ein Sack mit einem Schnur-Zugverschluss und wieder verwendbar. Der Stecken (120 – 140 cm) wird zwei Fingerbreit neben dem Setzling eingeschlagen. Das Netz wird mit dem Zugverschluss nach unten über den Stecken gestülpt. Der Zugverschluss wird dicht am Boden zusammengezogen. Achtung; evtl. kurzen Hilfsstecken auf der gegenüberliegenden Seite einstecken, sodass sich die Jungpflanze nicht verletzt.


Sicherheitsschnur oben
Oben soll mit einer Schnur das Schutznetz zusätzlich befestigt und auch geschützt werden. Der Stecken kann oben gepolstert werden, sodass der Sack nicht reisst.

  • 100 x 60 cm
    Für Gemüse, wie z.B. diverse Kohlarten
    exklusiv in grüner Farbe erhältlich
  • 1 Bund (10 Säcke) kostet CHF 29.– pro Bund
  • Ab 5 Bund betragen die Kosten CHF 27.– pro Bund
Schutz für Kohlpflanzen gegen Schädlinge im Hausgarten
Das VOWE-Netz schützt Blumenkohl und weitere Kohlpflanzen wirksam vor Schädlingen im Hausgarten
Das VOWE-Netz schützt Blumenkohl und weitere Kohlpflanzen auf einfache Art aber sehr wirksam vor Schädlingen im Hausgarten

Sicherer und vielfältiger Schutz


Das «VOWE-Netz» eignet sich vor allem für Reben in Hausgärten und bietet sehr guten Schutz gegen Schädlinge und Witterungs-einflüsse. Der Vogelfrass beginnt bereits beim Farbumschlag und kann zum vollständigen Verlust der Tafeltrauben führen. Gleichsam bedienen sich auch die Wespen. Vollentwickelte, unbeschädigte Trauben sind ein Genuss. Um dies zu erreichen, benötigen die Trauben einen guten und sicheren Schutz.

 

 

Kirschessigfliege «Drosophila Suzukii»

In den vergangenen Jahren war vor allem die Kirschessigfliege «Drosophila Suzukii» ein grosses Problem und hat zu unliebsamen Befall und Ertragsausfall geführt. Das «VOWE-Netz» schützt die Trauben auch vor dem Befall der Kirschessigfliege, sofern sie rechtzeitig montiert werden.

 

 

Trauben rechtzeitig schützen

Bei blauen Trauben ist das «VOWE-Netz» bei Beginn des Farbumschlages und bei weissen Trauben bei Beginn des Weichwerdens der Beeren zu montieren.

 

Hier lesen Sie einige Rückmeldungen von Benutzern.

 

 

Geschütze Trauben in Hausgarten, Pergola und Rebberg
Gesunde Trauben dank Schutz
Vogelfrass an Trauben muss nicht sein dank dem neuartigen VOWE-Netz
Vogelfrass lässt sich vermeiden